Schablone

 

Das Munay-Symbol ist aufgebaut nach der Heiligen Geometrie.

Die inhärente Kraft des Symbols ist das Transformieren von Hucha in Liebe. Darum darf jeder ein Symbol selber machen, denn es kann nicht missbraucht werden.

Ein Munay-Symbol macht du so:

Zeichne ein gleichbeiniges Kreuz auf eine Oberfläche. Der Schneidepunkt des Kreuzes ist der Mittelpunkt des Kreises in der Mitte des Vierecks.

Dann markierst du 7 Punkte auf beiden Achsen, im gleichen Abstand zueinander. Beispiel: wenn die Achse 7 cm ist, dann setzt du die Punkte um jeweils 1 cm (1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 cm). Die Maßeinheit (Zentimeter, Millimeter oder Inches) ist nicht so wichtig, es geht hier um den gleichen Abstand der Punkte.

Punt 1 und 7 geben an wo du die linke und rechte Seite und die Ober- und Unterkante zeichnen musst.
Die Punkte 3 und 5 markieren den Kreisumfang, der Mittelpunkt ist der Schneidepunkt des Kreuzes.

Zeichne das Viereck und male die Flächen aus.

Über das Kontaktformular (link) kannst du ein Word Dokument mit der Schablone anfragen. Du kannst dann nach Wunsch die Abbildung vergrößern oder verkleinern. Die Violette Flamme Meditation, die ich verwende um das Symbol aufzuladen, steht auch darin.

 

Natürlich steht es dir frei, um auf deine eigene Weise zu arbeiten.